Direct Search statt Lebenslauf-Roulette

5 Minuten

Hier ist Geschick gefragt – wie die direkte Ansprache Talente überzeugt

Ja, Direct Search ist zeitaufwändig, komplex und anspruchsvoll. Aber Direct Search funktioniert tatsächlich. Denn statt schlicht Lebensläufe hin- und herzuschieben, identifizieren wir ausgewählte Talente mit anforderungsgerechten Profilen und sprechen mit Top-Kandidatinnen und-Kandidaten über Wechselmöglichkeiten. Vor allem die „latent Wechselbereiten“ haben es uns angetan...

Haben Sie schon mal vom versteckten Arbeitsmarktgehört? Auf dem offenen Arbeitsmarkt tummeln sich alle aktiv nach einer Stelle suchenden Menschen, verschicken Bewerbungen und checken Stellenangebote. Der versteckte Arbeitsmarkt meint dagegen diejenigen, die täglich ihrer Arbeit nachgehen und über einen Jobwechsel nicht nachdenken. Bis jemand kommt und ihnen sagt: „Hey, hast Du Lust Dich weiterzuentwickeln? Wusstest Du, dass genau Deine Fähigkeiten von diesem Arbeitgeber gesucht werden?“ Das ist Direct Search, damit erreichen wir latent wechselbereite Talente und machen sie nachdenklich. Sehr nachdenklich.

2:1 für das passive Team!

Im Verhältnis führen die passiven Kandidatinnen und Kandidaten auf dem Arbeitsmarkt 2:1 vor den aktiven Talenten, ein Bruchteil der Beschäftigten gilt als „super-passiv“ und will auf keinen Fall wechseln, zeigen Trend-Studien. Mit Direct Search haben wir auf dem Arbeitsmarkt also doppelt so viele Möglichkeiten. „Ich prüfe jedes Angebot. Es könnte das beste meines Lebens sein“, das soll zumindest schon Autotüftler Henry Ford gesagt haben. Und so geht es den meisten Talenten, die wir über Direct Search erreichen. Damit wir die Nadel im Heuhaufen finden und Talent plus freie Stelle zusammenbringen, werfen wir einen Blick rüber zu den Kollegen und Kolleginnen in Marketing und Vertrieb. Denn wenn wir Direct Search nutzen, wird die freie Stelle zum Produkt, von dem wir die passiven Talente da draußen bestmöglich überzeugen möchten.

Manufaktur statt Massenproduktion

Direct Search ist quasi der Manufaktur-Betrieb der Personalabteilung. Hier ist Klasse statt Masse gefragt und schnelle Lösungen von der Stange gibt es nicht. Mit Direct Search nehmen wir die Bedürfnisse der Talente in den Fokus und arbeitenden möglichen Mehrwert eines Stellenwechsels heraus. Wir feilen an den Botschaften und gleichen sie mit unserer Zielgruppe ab. Zwar hilft künstliche Intelligenz dabei, mögliche Talente zu ermitteln. Doch die Ansprache bei Direct Search ist echte Handarbeit. Wir schreiben Mails. Wir rufen an. Und wir reden persönlich mit den Menschen, zeigen Chancen und Möglichkeiten auf und rücken die freie Stelle ins rechte Licht. Mit Fingerspitzengefühl und viel Erfahrung liefert Direct Search überzeugende Ergebnisse. Versteckter Arbeitsmarkt – wir sind schon da!